Barrierefreiheit

 

Die Österreichische Computer Gesellschaft hat gemeinsam-nachhaltig.at das Bronze Zertifikat für Barrierefreiheit verliehen. Damit wird besonders auf die Bedürfnisse von beeinträchtigen Menschen eingegangen, um ihnen eine problemlose Benützung der Website zu garantieren.


Was ist eine barrierefreie Website?

Das Internet kann von Menschen mit motorischen, kognitiven, visuellen oder auditiven Beeinträchtigungen nur verwendet werden, wenn entsprechende Richtlinien der Barrierefreiheit bei Design und Entwicklung berücksichtigt werden. Diese Anforderungen sind durch das World Wide Web Consortiums (W3C) in den „Web Content Accessibility Guidelines“ (WCAG 2.0) in drei unterschiedlichen Konformitätsstufen A, AA, AAA international festgehalten. Websites müssen demgemäß wahrnehmbar, bedienbar, verständlich und robust sein. Menschen mit Behinderung, die meist assistierende Technologien verwenden, sind auf die Einhaltung dieser Richtlinien angewiesen.


Welche Vorteile hat eine barrierefreie Website?

Ein barrierefreies Web ist aber nicht nur Zeichen und Ausdruck einer offenen, demokratischen und integrativen Gesellschaft, auch betriebswirtschaftliche Gründe machen Barrierefreiheit zu einem zentralen Thema.


Bronze Zertifikat für gemeinsam-nachhaltig.at

Die Nachhaltigkeitsplattform der REWE International AG Gemeinsam Nachhaltig wurde mit dem neuen Austrian Web Accessibility Zertifikat ausgezeichnet. Dieses gilt für die nächsten zwei Jahre und gibt jedem/r Nutzer/in die Sicherheit, dass alle relevanten Inhalte dieser Webseite für sie einfach und gut lesbar zugänglich sind.

Folgende Kriterien müssen für BRONZE zutreffen:

  • Website erfüllt die meisten WCAG 2.0 AA - Erfolgskriterien
  • Die Grundfunktionalität ist für alle BenutzerInnen uneingeschränkt zugänglich
  • Teile der erweiterten/optionalen Funktionalität, die für die Benutzung der Website wenig relevant sind, sind für einige BenutzerInnen nicht zugänglich

Nähere Information zum Zertifikat gibt`s hier.