Management Trainee unterwegs in Sachen Nachhaltigkeit

Autorin Nicole Krammer Management Trainee

Mit Nachhaltigkeit kam ich während meiner sechsmonatigen Filialzeit bei BILLA durch die Lebensmittelspenden an soziale Organisationen in Berührung. Dass BILLA und die REWE International AG noch viel mehr tun, habe ich dann etwas später erfahren, als ich als Management-Trainee längere Zeit in der Nachhaltigkeitsabteilung verbrauchte. Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt auch in unseren CEE-Ländern immer mehr an Bedeutung. Um über bereits vorhandene Aktivitäten und Potenziale in den Ländern sowie Trends und Kundenwünsche genauer Bescheid zu wissen, werde ich in fünf unserer sieben Länder-Organisationen unterwegs sein. Ein spannender Auftrag für mich.

Entdeckungsreise durch die CEE-Länder

Aus diesem Grund werde ich in den nächsten Wochen in unsere CEE-Länder reisen, um das Thema Nachhaltigkeit vorzustellen, Interviews mit KollegInnen vor Ort zu führen und mich in BILLA-Märkten umzuschauen. Um gut gerüstet in die Länder starten zu können, wurde ich in den letzten fünf Wochen von unserem Nachhaltigkeitsteam geschult und in Sachen Nachhaltigkeit auf den neuesten Stand gebracht.

Neben den „Facts & Figures“ der Nachhaltigkeit bei der REWE International AG habe ich auch viel Neues über konkrete Themen erfahren – von Bio-Produkten und unserem Nachhaltigkeitslabel PRO PLANET über artgemäße Tierhaltung, Türen bei Kühlmöbeln, Grünstrom und unsere zahlreichen Kooperationen mit sozialen Organisationen bis hin zu den Sonderleistungen für MitarbeiterInnen. Nun geht’s gut vorbereitet los nach Bratislava. Beenden werde ich meinen Auftrag in 4-5 Monaten voraussichtlich in Kroatien.

Vorige Seite Nächste Seite