Österreich braucht einen Green Deal!

Rebecca Spendlingwimmer
Autorin Rebecca Spendlingwimmer Content Managerin Nachhaltigkeit

Das bedeutet für Unternehmen, dass politische Rahmenbedingungen Planungssicherheit schaffen, um Investitionen für den Klimaschutz zu ermöglich. Mit über 300 österreichischen Unternehmen ist der Appell von Global 2000 und dem WWF Österreich ein deutliches Zeichen für Klimaschutz und erneuerbare Energien in Österreich. Klimaneutralität bis 2040 – zu diesem Ziel hat sich Österreich international verpflichtet und es im Regierungsprogramm beschlossen. Das ehrgeizige Ziel kann aber nur erreicht werden, wenn eine Trendwende einsetzt.

 

Klimaschutz ist uns ein Anliegen: Bereits 82 % unserer BILLA und BILLA Plus Filialen sind energieeffizient. Das heißt, sie verfügen über eine Wärmerückgewinnung, verwenden effiziente Kühltechniken, umweltfreundliche Kühlmittel und LED Beleuchtung. Unsere Filialen werden dabei auch ausschließlich mit Grünstrom aus Österreich versorgt.

Mit der Unterstützung des Green Deal wollen wir zeigen, dass es für Maßnahmen im Klimaschutz aber auch politische Rahmenbedingen braucht: Ein optimiertes Steuersystem, das Investitionen in klimafreundliche Technologien fördert und den Einsatz fossiler Energie im Umkehrschluss unattraktiver macht.

 

Setzen wir uns für eine verbindliche Gesamtstrategie und uns so für eine Energiewende in Österreich ein!

 

Vorige Seite Nächste Seite